Schlafen im VW Sharan (2013 – 5-Sitzer) – Campingbett und Stauraum unter 110 €

Im Auto schlafen - Ausbau
sleeping in vw sharan 5 seats car bed camping matress 1
Ta daaaa! 🙂 Der letzte Schliff liegt bei Ihnen!

Der Volkswagen Sharan ist für sich genommen ein tolles Campingauto – er bietet viel Platz, Schiebetüren, Klappsitze. Wenn Sie die 5-Sitzer-Version haben und in Ihrem Auto schlafen möchten, müssen Sie sich noch um eines Sorgen machen – einen 14 cm langen Abfall von der mittleren Sitzreihe. Aber keine Sorge – wenn Sie ein bisschen Heimwerker sind, gibt es eine einfache Lösung. So habe ich es gemacht …

Der Stiefel – machen Sie einen Vorteil daraus!

Der Kofferraum in einem 5-Sitzer VW Sharan ist ein Vorteil, um mehr Zeug hinein zu laden. Grund dafür ist, dass Sie beim Umklappen der mittleren Sitzreihe (oder der hinteren Sitzreihe, da sich in dieser Sitzreihe keine anderen Rücksitze weiter hinten befinden …) einen 14 cm langen Sturz vom Flachbett haben von Sitzen an der Unterseite des Kofferraums. Großartig, da Sie ohne die umgeklappten Rücksitze viel mehr Platz bekommen als in einem 7-Sitzer. Aber was ist, wenn Sie darin schlafen wollen? Nun, es ist aus zwei Gründen auch ein Vorteil:

  • Stauraum für all Ihre Campingausrüstung und Lebensmittel
  • mehr Kopffreiheit, wenn Sie Ihr Autobett machen (und darauf sitzen!)

Schaffen Sie Platz für die Aufbewahrung unter Ihrem Autobett

Sie müssen diesen Raum irgendwie füllen, um eine flache Bettoberfläche zu schaffen. Ich habe es mit grünen Linien auf dem Bild rechts hervorgehoben. Wenn die Sitze unten sind, ist das ungefähr das Niveau, das Sie mit … etwas füllen müssen. Jetzt ist es absolut sinnvoll, jeden Zentimeter Platz effizient zu nutzen, oder? Also, womit füllst du diesen Raum?

Deine Sachen natürlich! Alle Lebensmittel, Besteck, Herd- und Gasflaschen, Messer, Hängematten, Decken oder was auch immer Sie sonst noch mitnehmen, wenn Sie campen und in Ihrem Auto schlafen.

Jetzt könnten Sie selbst verrückt werden und sich ein individuelles Rack oder Stauraum und Kisten bauen. Aber es geht uns nicht um Hardcore-DIY – Es geht uns darum, die Dinge einfach, minimalistisch und mit geringem Budget zu halten .

Stattdessen ging ich zu unserem örtlichen Baumarkt und fand Holzkisten mit fast genau der Höhe, die wir brauchten. Ich bin sicher, Sie können dort, wo Sie leben, etwas Ähnliches finden – oder etwas bekommen geliefert von Amazon . Oder im schlimmsten Fall – kaufen Sie etwas größere Kartons und rasieren Sie einfach von oben ab, wie viel Sie benötigen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, sie so zu platzieren, wie Sie es für richtig halten – die Zwischenräume sind gut für längere Gegenstände. Ich habe solche mit Trennwänden gefunden – praktisch für kleinere Gegenstände, damit sie beim Fahren nicht herumrutschen, aber Sie können auch hohle verwenden.

Als nächstes brauchen wir ein Bett zum Schlafen:

Basis / Gestell zum Schlafen in Ihrem Sharan – leicht und kostengünstig

Bis jetzt läuft es gut – wir haben eine ebene Fläche, auf die wir unser Autobett / unsere Matratze legen können. Wo soll man anfangen? Hmmm… Ich würde hier anfangen:

  • es sollte leicht sein
  • es sollte sich leicht bewegen / heben lassen (da Sie Sachen darunter aufbewahrt haben)
  • es sollte billig sein
  • es sollte bei Bedarf leicht zu entfernen sein
  • es sollte leicht zu machen sein

Mit diesen Kriterien machte ich eine Futtersuche zu meinem örtlichen Baumarkt, was noch :). Zuerst habe ich Standard-OSB-Blätter getestet, aber sie waren ziemlich schwer und auch rau – sie haben viele Holzspäne im Auto gelassen. Dann habe ich mir MDF-Blätter angesehen, aber sie waren auch ziemlich schwer. Der Gewinner? Einfaches Pappelholz Sperrholz . Vielleicht finden Sie verschiedene Holzarten besser für Sie. Ich habe mich für Pappel entschieden, da es sehr leicht und einfach zu verarbeiten ist.

60 cm x 120 cm (24 ” x 48 ”) ist die Standardgröße. Die Dicke sollte von der Struktur abhängen, die sie darunter trägt. Da meine Holzkisten Trennwände haben, ist das gesamte Blatt gut abgestützt, sodass ich mich für ein dünneres Blatt entscheiden kann – 6 mm (0,24 Zoll – 1/4 Zoll).

Die Breite von 60 cm ist perfekt, da die gesamte Stiefellänge weit über 200 cm liegt. 3 x Blatt = 180 cm (5,9 Fuß), viel Platz zum Schlafen, einschließlich einiger Lücken zwischen den Blättern, siehe unten.

Das Letzte, was ich getan habe, war zu Verbinde die drei Blätter + gib ihnen Griffe (Wenn Sie sie herausnehmen, können Sie sie wie einen Koffer tragen). Die Griffe sind nicht erforderlich, aber das Zusammenfügen ist sinnvoll. Sie sind auf diese Weise viel einfacher zu handhaben (wenn Sie einen anheben, wird er durch die Bewegung nicht verlegt). Ich habe weiches Material gewählt – einfach Hochleistungsgurte (Sie finden in Ratschen, können aber separat kaufen, ohne die Ratsche oder Haken in jedem Baumarkt) in kurze Stücke schneiden und mit einem verbunden Tacker . Die Länge der Teile hängt davon ab, wie groß der Abstand zwischen den Sperrholzplatten sein muss.

Sie müssen die Blätter auf die erforderliche Länge zuschneiden – jedes Auto ist anders, mein Sharan ist ungefähr 109 cm breit, also schneide ich sie auf ungefähr 105 cm, um etwas Spielraum zu lassen, aber nicht zu viel. Sie möchten nicht, dass die Laken an Ihrer Autopolsterung reiben, aber Sie möchten auch keine großen Löcher auf jeder Seite haben.

Dort haben wir jetzt eine Autobettbasis, auf die wir eine Matratze oder ein aufblasbares Bett werfen können. Da ich noch testete, entschied ich mich für eine einfache Schaumgummi Option, bis ich mit der endgültigen Lösung zufrieden bin. Es gibt verschiedene Arten – die weiche, die Sie aufrollen oder wiedergebundene Schaumstoffplatten – etwas robuster, aber auch langlebiger.

Der Rest liegt bei Ihnen – legen Sie eine Schlafmatte darauf, dekorieren Sie, wie Sie möchten, um sich wohl zu fühlen – das Wichtigste und Wichtigste steht für Sie bereit – ein Bett, auf dem Sie überall schlafen können + guter Stauraum.

Es ist nicht erforderlich, etwas an Ort und Stelle zu halten, indem es am Auto befestigt wird – es bleibt dort, wo es ist, gehalten durch sein eigenes Gewicht + es gibt nicht viel Platz für die Sperrholzplatten, um sich zu bewegen, da sie ungefähr auf die Breite von geschnitten werden das Auto – nicht viel Spielraum.

Und das Ergebnis …

Jetzt müssen Sie nur noch Momente wie diese genießen:

Also was denkst du? Wirst du so etwas selbst machen? Oder hast du etwas besseres geschaffen?

Lass es mich in den Kommentaren wissen!

These might come in handy...

...and you'll help keep this website going too - thanks! :)

🤠 Hey fellow camper! Get the latest posts and tips into your inbox:
Subscribe to our newsletter


Marketing permission: I give my consent to NimbleCamper Newsletter to be in touch with me via email using the information I have provided in this form for the purpose of news, updates and marketing.

What to expect: If you wish to withdraw your consent and stop hearing from us, simply click the unsubscribe link at the bottom of every email we send or contact us at lukas@nimblecamper.com. We value and respect your personal data and privacy. To view our privacy policy, please visit our website. By submitting this form, you agree that we may process your information in accordance with these terms.


Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *