honda crv sleeping conversion camper 1 - Wie man in einem Honda CR-V (2017) schläft - kein Camperbau

Wie man in einem Honda CR-V (2017) schläft – kein Camperbau

| |

Diese Website wird von unseren Besuchern unterstützt. Manchmal verdiene ich Affiliate-Provisionen, wenn Sie durch die Links zu Affiliate-Partnern und Produkten klicken, die ich manuell ausgewählt und selbst gekauft hätte oder gekauft hätte – ohne Kosten für Sie.

Lass uns herausfinden, wie du in deinem 2017er Honda CR-V schlafen und ihn in einen gemütlichen und komfortablen Camper verwandeln kannst, ohne dass du irgendetwas basteln oder die Sitze ausbauen musst. Das lässt sich wahrscheinlich auch auf jeden anderen Honda CR-V (oder ähnliche SUVs) anwenden – sei ruhig kreativ! Dieser Campingausbau ist einfach, bietet aber nicht so viel Stauraum wie ein größerer, selbstgebauter Ausbau mit einem Bettgestell.

Die gute Nachricht ist, dass sich die Rücksitze im Honda CR-V flach umklappen lassen – so entsteht ein großer flacher Schlafbereich für dein Bett (und Staukästen, wenn es sich um einen Ausbau für eine Person handelt). Du bekommst eine ca. 64 Inch (162cm) lange und 35 Inch (91cm) hohe Liegefläche, die an der schmalsten Stelle – den Radkästen – etwa 39 Inch (101cm) breit ist. Der Schlafbereich kann um etwa 11 Inch (30 cm) verlängert werden, indem du dein Bett über den leeren Bereich zwischen den Vorder- und Mittelsitzen ausziehst – mehr dazu weiter unten.

Das Bett – die Auswahl der richtigen Matratze

Die Grundlage für eine gute Schlafumgebung in deinem Auto ist die Matratze. Ein drei Inch dickes Stück Schaumgummi kann dir den Komfort bieten, den du brauchst, ohne das Geld zu verschwenden. Du kannst sie in deinem örtlichen Baumarkt kaufen. Das Wichtigste ist, dass er lang genug für deine Körpergröße ist. 72 Inch sind eine angenehme Länge für jemanden, der 1,70 m groß ist. Sie sollte nicht zu dick sein, da sie sonst zu schwer und unhandlich wird, wenn du sie nicht benutzt.

Die Vorteile von Schaumstoff gegenüber Luftmatratzen

Schaumstoffmatratzen haben viele Vorteile gegenüber Luftmatratzen, aber der größte ist ihre Haltbarkeit. Mit Schaumstoff musst du dir keine Sorgen über Löcher oder Lecks machen und sie können auf Reisen auch als Unterlage für die Lagerung verwendet werden. Obwohl Schaumstoff im zusammengerollten Zustand sperriger ist als eine Luftmatratze, bietet er ein gleichmäßiges Schlaferlebnis, ohne dass es anstrengend ist. Außerdem wackelt eine Schaumstoffmatratze nicht so stark, wenn du dich auf das eine Ende setzt – und all die Dinge siehst, die am anderen Ende in die Luft geworfen werden.

vaude drive van car tent 9 - Wie man in einem Honda CR-V (2017) schläft - kein Camperbau
Vaude Drive Van Vorzelt

VAUDE Drive Van Autovorzelt
650 EUR: 429 EUR (-34%)

Speziell entwickelt zum rückwärtigen und seitlichen Andocken an Vans und Transporter.

  • selbststehende Konstruktion zum seitlichen und rückwärtigen Andocken an Fahrzeuge
  • passt auf gängige Vans bis 2,15 m Höhe
  • hervorragende Belüftung durch Netzfenster und Belüftungshutzen
  • Gewicht: 7500 g
  • Packmaß: 60 x 30 cm
  • Material: Außenzelt: 100% Polyester 75 D Polyurethane coated 3.000 mm, Gestänge: AI 6061 19 mm
vaude drive wing - Wie man in einem Honda CR-V (2017) schläft - kein Camperbau
Vaude Drive Wing Vorzelt

VAUDE Drive Wing Autovorzelt
430 EUR: 288 EUR (-33%)

Speziell entwickeltes Zelt zum Andocken an Kastenwagen, wie z.B. den VW Caddy, Citroen Berlingo, Renault Kangoo, Opel Combo u.a.

  • hervorragende Belüftung durch Netzfenster
  • steht auch ohne Fahrzeug
  • steile, leicht bedienbare Eingänge
  • Gewicht: 4300 g
  • Packmaß: 60×25 cm
  • Material: Außenzelt: 100% Polyester 70D 185T, Polyurethane 3000 mm, Gestänge: Al 6061 14,5 mm
Articles about finding balance in life and live calmer:

🏆Beste Autos für Camping 🏆

1.
4.0/5⭐⭐⭐⭐☆
2.
Honda Odyssey 🇺🇸
4.0/5⭐⭐⭐⭐☆
3.
3.9/5⭐⭐⭐⭐☆
4.
3.8/5 ⭐⭐⭐⭐☆
  1. Fiat Doblò Wohnmobil XL, Hochdach 🇪🇺 4.0/5
  2. Honda Odyssey 🇺🇸 4.0/5
  3. Volkswagen Sharan 🇪🇺 3.9/5
  4. Caddy Maxi Camper (Life) 🇪🇺 3.8/5

Sehen Sie alle Fahrzeuge in unserer Datenbank, ihre Kofferraummaße und mehr ➡️

2023_SpringSummer_300x250

Lies weiter: Alles über Campingmatratzen im Auto – Typen, ihre Vor- und Nachteile

Steigere deinen Komfort mit einem Teppich

Unterschätze nicht den Komfort, den Teppich und Polsterung bieten können. Wenn du Teppich über die Rücksitze und unter die Matratze legst, wird die Liegefläche weicher und es entsteht ein wohnlicheres Gefühl. Außerdem bleibt der Innenraum des Autos dadurch viel sauberer und der Teppich ist viel leichter zu reinigen als der Innenraum. Es lohnt sich auch, mehrere Lagen Polsterung unter den Teppich zu legen, vor allem über härteren Oberflächen wie einer Kühlbox, auf der die Matratze liegt. So hast du es auch ohne Matratze bequem!

Dein Bett aufstellen

Wie bei einem herkömmlichen Bett kann die Verwendung von Laken und Decken anstelle eines Schlafsacks den Komfort deutlich erhöhen und du wirst dich wie zu Hause fühlen. Im CR-V kannst du die Rücksitze umklappen und so eine Matratze ausbreiten, die über die Sitze hinausreicht. Zum Abstützen der Vorderseite des Bettes (der Teil, der über die Lücke zwischen den vorderen und mittleren Sitzen geht), eine Kühlbox oder eine Aufbewahrungsbox zu finden, die perfekt auf den Boden passt, um die Matratze zu stützen ist eine einfache Möglichkeit, dein Bett zu erweitern und mehr Stauraum zu schaffen.

Es liegt an dir, wo du deinen Kopf positionierst – du hast mehr Kopffreiheit, wenn dein Kopf direkt hinter den Vordersitzen liegt, aber du kannst auch andersherum schlafen – mit deinem Kopf an der Heckklappe und deinen Füßen hinter den Vordersitzen.

Lagerung und Zugänglichkeit

Stauraum ist ein Muss, wenn es um das Campen im Auto geht. Du kannst die Matratze tagsüber zurückklappen, um an die Kühlbox oder eine Aufbewahrungsbox zu gelangen, ohne den gesamten Aufbau umstellen zu müssen. Und natürlich gibt es den Bereich hinter dem zweiten Vordersitz, den du mit einer weiteren Staukiste füllen kannst – oder auch ohne Kiste nutzen kannst. Ein offener Bereich ist wichtig, damit du bequem sitzen und dich ausstrecken kannst, wenn du dich auf dem Rücksitz entspannst (denn bei Regen willst du nicht auf dem Vordersitz sitzen, und außerdem wird er wahrscheinlich mit Gegenständen bedeckt sein, die du in der Nacht nicht brauchst).

Vergiss nicht den Platz unter den Vordersitzen (und natürlich die Vordersitze)! Wenn es sich um einen Ausbau für eine einzelne Person handelt, kannst du auch Staukisten neben dir aufstellen.

Du könntest ein Gepäcknetz über deinem Kopf anbringen (das an den vier Griffen über den Türen hängt), um zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Wenn du sie an den Griffen an der Decke aufhängst, kannst du Kleidung und andere Gegenstände aus dem Weg räumen, ohne die Kopffreiheit einzuschränken.

So habe ich es bei meinem schlafenden Ausbau des Sharan gelöst:

Maßnahmen zur Belüftung und Privatsphäre

Damit die Luft zirkulieren kann und die Privatsphäre gewahrt bleibt, sind kleine batteriebetriebene Ventilatoren und Fenstergitter aus Nylon von unschätzbarem Wert. Die Ventilatoren fördern die Luftzirkulation, reduzieren die Kondenswasserbildung und halten dich kühl, während die schwarzen Schirme Ungeziefer fernhalten und verhindern, dass neugierige Blicke hereinspähen, während du einen abgedunkelten Raum für einen besseren Schlaf genießen kannst.

Um Feuchtigkeit zu vermeiden, ist es immer gut, mindestens ein Fenster zu öffnen – da kommt das Fensternetz unten gerade recht. Der Kauf eines kleinen batteriebetriebenen Ventilators hilft ebenfalls.

Details zu Beleuchtung und Komfort

Gut platzierte Taschenlampen sorgen dafür, dass du nie im Dunkeln stehst und dich drinnen wohler fühlst. Nimm auf jeden Fall ein paar deiner Lieblingsgegenstände mit – es sind die kleinen Dinge, die dafür sorgen, dass sich das Leben im Auto weniger utilitaristisch und mehr wie eine gemütliche Höhle anfühlt.

Datenschutz

Um in der Nacht und am Morgen für Privatsphäre zu sorgen, ist es eine gute Idee, ein Fliegengitter für das vordere Fenster und Netze für die Seitenfenster zu verwenden. Du kannst auch Pappe (oder ein anderes leichtes, aber stabiles Material) so zuschneiden, dass es genau in das Fenster passt, um das Licht (und neugierige Passanten) am Hineinschauen zu hindern. Mach dir keine Sorgen um eine perfekte Passform – der Nutzen zählt!

Im Auto zu schlafen muss nicht bedeuten, auf Komfort zu verzichten. Mit etwas Einfallsreichtum und den richtigen Materialien kannst du einen kompakten, effizienten Lebensraum schaffen, der deine Grundbedürfnisse erfüllt und noch einiges mehr. Egal, ob du Wochenendausflüge machst oder das Leben in einem Van ausprobierst, ein Honda CR-V könnte dein Ticket ins Abenteuer sein.

Lesen Sie weiter:

Erfahre mehr über das Campen in SUVs – weitere DIY-Campingausbauten

Welche SUVs (und andere Autos) eignen sich am besten zum Campen? Welche haben den größten Kofferraum?

Mehr über den Honda CR-V

Dieser Camping-Ausbau funktioniert auch für:

(sowie alle ähnlichen Autos, bei denen die Rücksitze flach umgeklappt werden können)

Sieh dir das Ganze hier in Aktion an:

Bilder und Inhalt: Rich’s Amazing SUV Channel.

Autor des Beitrags:

Lukas

Gründer von NimbleCamper.com, begeisterter Reisender und Outdoor-Fan. Autocamping und Microcamping ermöglichen es mir, mit einem viel größeren Maß an Freiheit und Privatsphäre zu reisen und zu erkunden – ich kann überall hingehen und überall schlafen. Ich hatte keine 30.000 Euro, um mir einen VW Multivan zu kaufen, also fand ich den Weg in die Welt der Campingausbauten für Alltagsautos. Hier teile ich meine Erfahrungen und was ich lerne.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert