Zeigt alle 3 Ergebnisse

  • VW ID Buzz camper

    Der König der camper erhält ein elektrisches Upgrade. Eigentlich nicht nur elektrisch – der Innenraum sieht auch sehr gemütlich und geräumig aus, da weniger Platz für einen Motor + all seine beweglichen Teile benötigt wird – die jetzt alle darunter liegen. Die multifunktionalen Rücksitze + Tisch und die drehbaren Vordersitze machen es zu einem sehr vielseitigen Auto zum Leben. Und wir mögen viel Platz in unseren camper , nicht wahr?
    Der Doppelboden + flach klappbare Rücksitze als Auflagefläche für eine Matratze sehen sehr praktisch aus – im Vergleich zu einem Multivan, wo man die Sitze etwas nivellieren muss.

    Compare
  • VW Touran Wohnmobil

    Er ist etwas kleiner als der Sharan – leichter einzuparken, aber weniger Platz im Innenraum, der Rest ist ungefähr gleich. Wenn Sie ein kleineres (und etwas billigeres) Auto mit VW-Innenausstattung und -Motor, guten Sicherheitsstandards und gutem Verbrauch suchen, in dem Sie trotzdem schlafen können, könnte der Touran genau das Richtige sein. Wenn Sie der Innenraum nicht so sehr stört, sollten Sie sich lieber einen Berlingo, Caddy oder ähnliche Fahrzeuge ansehen.

    NimbleCamper Bewertung: 2.9/5

    Compare
  • VW Multivan Camper

    The Multivan is for you if size, versatility & looking cool are your main criteria (and you can afford it – it costs 3x as much as an MPV like a Sharan, but it isn’t 3 times better for camping – it is a cult car that offers a lot of space in a relatively small package, with the added bonus of being able to move and turn the seats and table around as you please + fold them down into a bed. But they can also get in a way and sometimes it’s necessary to remove them to take full advantage of the boot’s size. And you’ll have to get some kind of camping box or a bed to sleep comfortably and make the most of the sheer space. The Multivan is a bit of a cult car and keeps its value even with very high mileage (300K+) and 10+ years of age, so be prepared to pay the price. There aren’t as many DIY Multivan camping conversions – precisely for the reasons outlined on this page, in short – it’s almost the most expensive car of the range where you are paying for flexible seats that you would take out anyway for a DIY conversion. But there are plenty of manufactured camping boxes that you can carry in the boot (behind all the rear seats) and extend when camping (see image gallery for some examples, with and without the rear seats). But then, you can do that in the cheaper Caravelle too, so make sure you know why you’re paying up for a Multivan. Overall, a Multivan can be a great camper – but not out of the box. If you just want to try car camping out, you’ll be better off with a much cheaper MPV that you convert to an occasional camper. And if you like it and decide to commit to car camping, you can try out a Multivan with a camping extension.

    NimbleCamper rating: 3.3/5
    Compare