caddy vs multivan nimblecamper - Caddy vs. Multivan - welcher ist besser fürs Camping?

Caddy vs. Multivan – welcher ist besser fürs Camping?

|

Diese Website wird von unseren Besuchern unterstützt. Manchmal verdiene ich Affiliate-Provisionen, wenn Sie durch die Links zu Affiliate-Partnern und Produkten klicken, die ich manuell ausgewählt und selbst gekauft hätte oder gekauft hätte – ohne Kosten für Sie.

Dieser Beitrag hilft dir herauszufinden, welches Auto besser zum Campen geeignet ist – der Multivan oder der Caddy Maxi Life. Wir konzentrieren uns auf ihre Vor- und Nachteile in Bezug auf das Campen (d.h. Größe, Stauraum und die Möglichkeit, sie in ein Bett umzuwandeln) und widmen uns daher weniger dem Vergleich von Motor, Geschwindigkeit oder Fahrerlebnis. Sind sie nicht eine andere Klasse von Autos? Das kann man durchaus sagen. Aber wenn es ums Campen geht, kommen oft beide in Frage – und dieser Beitrag gibt dir genug Informationen, um zu entscheiden, welche Variante für dich besser geeignet ist.

Lies, wenn du es herausfinden willst:

  • Welches ist besser zum Campen und Schlafen im Auto geeignet? Caddy Maxi Life oder Multivan?
  • welcher hat hinten mehr platz? Was ist länger/höher?
  • welches hat mehr stauraum?
  • Welches ist günstiger zu fahren (besserer Verbrauch)?
  • Welches ist besser zum Fahren geeignet?

Konkret vergleichen wir den Caddy Maxi Life (die Passagierversion mit Rücksitzen, nicht die Cargo-Version) mit dem Standard Multivan L1 (nicht die Version mit langem Radstand).

Vielleicht findest du auch unseren Vergleich Multivan vs. Sharan interessant.

vaude drive van car tent 9 - Caddy vs. Multivan - welcher ist besser fürs Camping?
Vaude Drive Van Vorzelt

VAUDE Drive Van Autovorzelt
650 EUR: 429 EUR (-34%)

Speziell entwickelt zum rückwärtigen und seitlichen Andocken an Vans und Transporter.

  • selbststehende Konstruktion zum seitlichen und rückwärtigen Andocken an Fahrzeuge
  • passt auf gängige Vans bis 2,15 m Höhe
  • hervorragende Belüftung durch Netzfenster und Belüftungshutzen
  • Gewicht: 7500 g
  • Packmaß: 60 x 30 cm
  • Material: Außenzelt: 100% Polyester 75 D Polyurethane coated 3.000 mm, Gestänge: AI 6061 19 mm
vaude drive wing - Caddy vs. Multivan - welcher ist besser fürs Camping?
Vaude Drive Wing Vorzelt

VAUDE Drive Wing Autovorzelt
430 EUR: 288 EUR (-33%)

Speziell entwickeltes Zelt zum Andocken an Kastenwagen, wie z.B. den VW Caddy, Citroen Berlingo, Renault Kangoo, Opel Combo u.a.

  • hervorragende Belüftung durch Netzfenster
  • steht auch ohne Fahrzeug
  • steile, leicht bedienbare Eingänge
  • Gewicht: 4300 g
  • Packmaß: 60×25 cm
  • Material: Außenzelt: 100% Polyester 70D 185T, Polyurethane 3000 mm, Gestänge: Al 6061 14,5 mm
Articles about finding balance in life and live calmer:

🏆Beste Autos für Camping 🏆

1.
4.0/5⭐⭐⭐⭐☆
2.
Honda Odyssey 🇺🇸
4.0/5⭐⭐⭐⭐☆
3.
3.9/5⭐⭐⭐⭐☆
4.
3.8/5 ⭐⭐⭐⭐☆
  1. Fiat Doblò Wohnmobil XL, Hochdach 🇪🇺 4.0/5
  2. Honda Odyssey 🇺🇸 4.0/5
  3. Volkswagen Sharan 🇪🇺 3.9/5
  4. Caddy Maxi Camper (Life) 🇪🇺 3.8/5

Sehen Sie alle Fahrzeuge in unserer Datenbank, ihre Kofferraummaße und mehr ➡️

2023_SpringSummer_300x250

Caddy Maxi vs. Multivan Vergleichstabelle

Diese Tabelle gibt dir einen schnellen Überblick über beide Autos und ihre wichtigsten Campingkriterien und -maße und wie sie im Vergleich abschneiden. Lies weiter, um visuelle Vergleiche und Galerien zu sehen.

VW Caddy Maxi Leben
VW Multivan
Unterschied
Körperbau
MPV / Minivan
Personentransporter
Kofferraumhöhe (cm)
126
132
Multivan +6cm größer
Kofferraumlänge (cm)
225
225
Kofferraumbreite (cm) [wheel arches]
117
150
Multivan +33cm breiter
Komfortbewertung
1
2
Multivan komfortabler
Verbrauch l/100km
7.4
10.6
Caddy 30% niedriger
Verbrauch MPG (UK)
38
27
Caddy 30% niedriger
NimbleCamper Bewertung (von maximal 5)
3.8
3.3
Caddy 13% besser
Durchschnittlicher Gebrauchtpreis, GBP (2015)
11030
31141
Caddy 65% billiger
Typ der Kofferraumklappe
Heckklappe
Heckklappe
Sicherheitsbewertung
EURO NCAP Sicherheitsbewertung (2022)5/5
ADAC Bewertung (niedriger = besser) – 2.6/5
NCAP – Multivan besser
ADAC – Caddy besser
12V Steckdosen
2
3
Multivan hat eine 12-Volt-Steckdose mehr im Heck

Caddy Maxi Life vs. Multivan L1 Größenvergleich – außen

volkswagen caddy maxi 2015 dimensions - Caddy vs. Multivan - welcher ist besser fürs Camping?
VW Caddy Maxi
volkswagen t61 multivan 2020 - Caddy vs. Multivan - welcher ist besser fürs Camping?
Außenmaße Multivan

Bildquelle für den Vergleich: carsized.com

caddy vs multivan - Caddy vs. Multivan - welcher ist besser fürs Camping?
Multivan (L1) hinten (rot), Caddy Maxi vorne (blau)

Wie du sehen kannst, sind sie in der Länge fast identisch – der Caddy ist nur 12 cm (4,7 Zoll) kürzer. Der Multivan hat noch einen weiteren Trick im Ärmel: Die Vordersitze und der Motor sind näher beieinander angeordnet (man sitzt schräg über dem Motor), was mehr Platz im Kofferraum schafft. In Bezug auf die absolute Höhe gibt es keine großen Unterschiede – der Multivan ist nur 7 cm größer. Die entscheidende Frage ist, wie gut du den Innenraum zum Campen nutzen kannst. Dazu kommen wir später. Der Caddy ist 11 cm (4,3 Zoll) schmaler als der Multivan.

Caddy Maxi Life vs. Multivan Größenvergleich – Kofferraum

Gewinner/in: Multivan

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Autos liegt in der Breite – der Multivan ist 33 cm breiter als der Caddy Maxi, sodass du viel mehr Platz für ein Bett oder Regale an der Seite des Autos hast.

Wenn du ein breiteres Auto suchst, das aber nicht so groß oder hungrig ist wie der Multivan, dann sieh dir unseren Vergleich Sharan vs. Multivan an (oder Sharan vs. Caddy). Der Sharan ist nicht so lang wie der Caddy Maxi, aber er ist so breit wie der Multivan und frisst nur halb so viel.

Caddy Maxi Kofferraum

Multivan Innen-/Kofferraumabmessungen

Caddy Maxi vs. Multivan Stauraumvergleich

Gewinnerin: Caddy Maxi Life

Insgesamt finden Sie im Multivan durch seine Größe mehr Platz (zwischen den Sitzen, hinten hinter der letzten Sitzreihe). Aber ohne ein Campingbox-Kit oder etwas Heimwerkerarbeit ist es nur Platz ohne Regale, also kann es unordentlich werden. Oder du musst dich durch Stapel von Sachen wühlen, um das eine Ding am Boden zu finden. Vorne bietet der Caddy mehr.

Caddy Maxi Aufbewahrungsmöglichkeiten

Der Caddy bietet hervorragende Ablagemöglichkeiten vorne – neben dem serienmäßigen Handschuhfach auf der Beifahrerseite, einem in der Mitte/oben auf dem Armaturenbrett und zwei Becherhaltern. Einer der größten Vorteile des VW Caddy ist der Stauraum im Dachgeschoss.

Auch die Staumöglichkeiten im Fond des Caddy sind gut. Dazu trägt die Variabilität der Rücksitze bei – sie lassen sich umklappen, umlegen oder einfach herausnehmen. Sie lassen sich flach zusammenfalten und bilden so eine gute Schlafplattform, aber du musst trotzdem etwas darauf legen, um die Lücken auszufüllen.

Die flachen Radkästen eignen sich gut für einen Camping-Umbau und ihre flachen Oberseiten sind praktisch – sie können im Stehen als Ablage genutzt werden.

Multivan-Speicheroptionen

Der Multivan bietet ähnliche, aber weniger Ablagemöglichkeiten im vorderen Bereich – neben dem serienmäßigen Handschuhfach auf der Beifahrerseite gibt es eines in der Mitte/oben auf dem Armaturenbrett, zwei Becherhalter und zwei kleinere Fächer für ein Telefon oder eine Flasche. Keine Overhead-Lagerung. Der Multifunktionstisch in der Mitte wird beim Camping oft herausgenommen, da er im Weg steht. Es ist eher für eine lange Reise geeignet, auf der Sie nicht schlafen und all Ihre Werkzeuge im Kofferraum verstauen. Aber mit einer passenden Campingbox, die nur in den Kofferraum passt, kannst du ihn drin lassen.

Der Multivan bietet eine noch bessere Variabilität seiner Rücksitze – du kannst sie flach umklappen, leicht hin- und herschieben, ausbauen und vor allem umdrehen (swivel). Außerdem bietet er eine Schublade unter jedem Sitz.

Steckdosen – 12-V-Steckdosen

Gewinner/in: Multivan

(all dies hängt vom Modell und dem Baujahr des Fahrzeugs ab)

Caddy 12V Steckdosen

Es gibt zwei 12-V-Steckdosen:

  • eine im vorderen Armaturenbrett
  • eine zwischen den Vordersitzen

Multivan 12V-Steckdosen

Im Multivan gibt es drei 12-V-Steckdosen:

  • eine im vorderen Armaturenbrett
  • 2. auf der Seite in der Mitte
  • 3. am unteren Ende des Kofferraums

Aggregierte Bewertungspunktzahl

Gewinner: Unentschieden

Caddy Maxi Gesamtwertung

70 % durchschnittliche Punktzahl von weniger als 7 Bewertungen

78 % – 3,9/5parkers.co.uk

Der Van-basierte Personentransporter mit VW-Qualität

60 % – 3/5carbuyer.co.uk

Ein Auto wie dieses wird eher aus Notwendigkeit als aus Lust gekauft, und der Volkswagen Maxi Caddy Life ist eine gute Option, wenn Sie den enormen Platz und die praktische Anwendbarkeit benötigen, die er bietet. Allerdings ist die Konkurrenz jetzt besser denn je, und der Caddy Life ist nicht mehr der Klassenbeste. Der Citroen Berlingo XL zum Beispiel ist fast genauso praktisch, hat aber ein unverwechselbares statt konservatives Design. Seine Motoren sind sparsamer und etwas schneller, und es stehen mehr zur Auswahl. Der Volkswagen leidet auch unter einem leicht zweckmäßigen Innenraum und einer kleineren Standard-Kit-Liste als neuere Alternativen. Wenn Sie dieses Auto nur Probe gefahren wären, wären Sie wahrscheinlich sehr zufrieden damit, aber wir würden empfehlen, einige seiner Konkurrenten zu testen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

70% – 3.5/5 autoexpress.co.uk (Auf der Website wird es mit 2/5 bewertet, aber ich denke, das ist ein Fehler, denn sie bewerten das Auto in allen Bereichen mit 3-4/5, geben ihm aber eine Gesamtbewertung von 2/5. Das macht keinen Sinn. Also habe ich eine Durchschnittsbewertung aus den Teilbewertungen erstellt).

Der Caddy Maxi ist ein perfektes Beispiel dafür, wie weit vanbasierte Hochdachkombis gekommen sind. Er ist groß, praktisch und überraschend gut zu fahren

80% – 4/5Komplettauto.ie

Wenn Platz und Vielseitigkeit im Vordergrund stehen, wird der Volkswagen Caddy Maxi Life gefallen.

60 % – 6/10theaa.com

Es ist für den Caddy Maxi Life unmöglich, seine Van-Attribute vollständig abzuschütteln, aber Volkswagen hat gute Arbeit geleistet, um aus einem im Wesentlichen Nutzfahrzeug einen Familien-MPV zu machen. Das Fahrerlebnis ist dem eines Autos ähnlich genug, um den Caddy mehr als akzeptabel zu fahren, und anständige Spezifikationen und Sicherheitsniveaus bedeuten, dass er als Familienfahrzeug bestehen kann. Es ist auch sehr praktisch.

60 % – 3/5ehrlicherjohn.co.uk

Preisgünstiger Siebensitzer mit ausreichend Platz für sieben und ihr Gepäck, riesiger Laderaum bei ausgebauten Sitzen.
Die hinterste Sitzbank lässt sich nicht umklappen und muss entfernt werden, um Platz zu schaffen, laut auf der Autobahn.

Gesamtwertung von Multivan*

70 % durchschnittliche Punktzahl von weniger als 7 Bewertungen

70 % – 3,5/5parkers.co.uk

+ Komfortabler und geräumiger Innenraum, gute Ausstattung, hochwertige, starke TDI-Motoren, seitliche Schiebetüren hinten

– Feste Fahrt, teuer für einen Personentransporter auf Van-Basis, veraltetes Armaturenbrettdesign

76 % – 3,8/5carbuyer.co.uk

Vorteile
Dieselmotoren bieten eine beeindruckende Wirtschaftlichkeit • Hochwertige Innenausstattung • Geräumige Kabine

Nachteile
Kastenförmige Form • Das Fahren ist unbequem • Günstigere Alternativen verfügbar

80 % – 4/5autoexpress.co.uk

Die Volkswagen Caravelle[Multivan] steht an der Spitze dieser MPV-Nische auf Van-Basis und rechtfertigt seinen Premium-Preis mit einem geräumigen und vielseitigen Innenraum, der in Bezug auf Opulenz und Technik mit vielen Executive-Limousinen mithalten kann. Er ist die ideale Lösung für luxuriöse Taxiflotten oder Flughafentransfers in der Business Class, aber auch große Familien könnten den Caravelle [Multivan] als geräumigere Alternative zu dem 7-sitzigen Luxus-SUV in Betracht ziehen, den sie in Erwägung ziehen.

40 % – 2/5whatcar.com (Modell 2020)

Geräumig für sieben, und die Version mit langem Radstand sorgt für Vielseitigkeit, wenn Sie viel Gepäck transportieren müssen. Es ist jedoch teuer, Konkurrenten sind komfortabler und die Innenausstattung leidet im Vergleich zu kleineren MPVs.

80 % – 4/5autocar.de

Gut
Vielseitigkeit • Komfort und Zweckmäßigkeit • Flexibilität der Spezifikation • Pkw-ähnliches Fahrverhalten

Schlecht
Begrenzte Leistung • Begrenzte Erwünschtheit • Fahrverfeinerung

70 % – 7/10topgear.com

Gut: Hervorragend geeignet, um viele Personen bequem über lange Strecken zu transportieren.
Schlecht: Etwas teuer, Sitze können umständlich zu bewegen sein. Sieht immer noch aus wie ein Van

80 % – 4/5ehrlicherjohn.co.uk

Kabine ähnlich Volkswagen-Pkw-Modellen, sehr leise und kultiviert unterwegs, Luxus-Feeling, viel Platz im Fond, starke Leistung des 2,0-TDI-Motors, gehobene Optik.
Es gibt erheblich billigere Personentransporter mit sieben Sitzen, die Betriebskosten sind hoch, die Rücksitze sind schwer und umständlich herauszuheben. Katastrophale Motorprobleme mit 2.0BiTDI nach 60.000 Meilen.

*verwendete Caravelle oder das nächstgelegene Modell, wenn keine Multivan-Bewertung gefunden wurde. Sie sind größtenteils identisch, der Caravelle ist länger und hat andere Sitzmöglichkeiten, aber der Motor und der allgemeine Fahrkomfort sind derselbe. Und genau darum geht es in den meisten der oben genannten Bewertungen.

Wert in grün = besser, bekommt einen Punkt. Gesamtpunktzahl ganz unten = Gesamtsieger.

Caddy Maxi Life und Multivan gebraucht im Preisvergleich

Jahr
Caddy Maxi Life
Multivan
2021
£34,798
£55,927
2020
£24,209
£61.997
2019
£23,943
£47.487
2018
£21,024
£43.900
2017
£20,197
£40.995
2016
£15,374
£42.300
2015
£12,667
£33.500
2014
£14,067
£28.994
Quellen: Caddy und Multivan 1, 2

Zusammenfassungstabelle überprüfen

Besonderheit
VW Caddy Maxi Leben
VW Multivan
Kofferraumlänge bei umgeklappten Sitzen (cm)
225
235
(225 mit den vorderen Rückenlehnen
in einer normalen Position)
Stiefelbreite (cm)
117
162 (Wand zu Wand) / 150 (Säulen)
Kofferraumhöhe (cm)
126
132
Effektive Höhe (mit eingebautem Bett)
100
(Mittelsitze umgeklappt + Matratze)
70
(Rücksitze umgeklappt + Matratze)
Lagerung – vorne
4.5/5
3/5
(keine Mittelkonsole zwischen den Vordersitzen + keine Gepäckfächer)
Lagerung – zurück
4/5
5/5
Komfort (Innenraum)*
3.5/5
3/5
(neuere Modelle bieten etwa den gleichen oder mehr Komfort als ein Caddy)
Fahrleistung & Komfort, Handling
3/5
3/5
Verbrauch (Durchschn.):
(fuelly.com)
l/100km 7.4
MPG (UK): 38
l/100km 10.6
MPG (Großbritannien): 27
12V Steckdosen
2
3
Aggregierte Bewertungspunktzahl
70%
70%
Bodenfreiheit (cm)
15.2 (Quelle)
ADAC Wertung (niedriger = besser)
2.4/5 (Quelle)
Unsere Camping-Gesamtbewertung
3.8/5
Lesen Sie die vollständige Rezension
HochdachkombiKategorieHochdachkombi)
3.3/5
Lesen Sie die vollständige Rezension
(Kategorie Personenbeförderungsunternehmen)
2015 Gebrauchtpreis (GBP)
£11,030
(Quelle)
£31,141
(Quelle 1 , 2 )
Verfügbarkeit von Campingboxen (Bootjumps).
viele
viele
Aufschlüsselung der Punkte (niedriger = besser)
GESAMTPUNKTZAHL
(Gewinnwerte in grün )
8
5
* Basierend auf der Bewertung von carbuyer.co.uk oder der nächstgelegenen Bewertung (einschließlich Innenausstattung, Betriebskosten, Fahrqualität usw.). 1 = einfaches Auto, das seine Aufgabe erfüllt, 1,5 = hey, das ist nett zu haben, 2 = oooh, bequem.

Beide Autos sind sich sehr ähnlich, der Multivan ist 12 cm länger als der Caddy Maxi. Aber innen bieten sie fast die gleiche Kofferraumlänge – 225 cm – und sind damit beide gut zum Schlafen geeignet.

Ich gebe dem Caddy Maxi Life den Vorzug – er ist fast so groß wie der Multivan, kostet aber mehr als die Hälfte, bietet bessere Staumöglichkeiten im Innenraum und hat einen viel besseren Verbrauch/Kilometerstand. Seine Sitze sind nicht so praktisch und vielseitig wie die des Multivan, aber sie kommen dem nahe und nehmen weniger Platz im Auto ein, was ihn zu einem einfacheren Gelegenheitscamper zum halben Preis macht. Angesichts des Preises, des Verbrauchs, der Wendigkeit und der mit dem Multivan vergleichbaren Größe macht es mehr Sinn, einen Caddy Maxi Life für den täglichen Gebrauch und ein wenig Camping zu kaufen.

Laut ihrer Rückrufstatistik sind beide Autos sehr zuverlässig, beide haben im Jahr 2020 den gleichen niedrigen Wert von 12.

Vergleich Zusammenfassung

Es scheint, dass der Caddy der Gewinner ist, wenn wir nur nach den Zahlen gehen. Aber das wirkliche Leben besteht nicht nur aus Zahlen. Obwohl der Caddy in mehr Kategorien besser abschneidet – nicht alle Kategorien sind gleich – hängt alles von deinen Vorlieben und Top-Kriterien ab:

  • Ist es Größe, Vielseitigkeit und cooles Aussehen ? Dann ist der Multivan genau das Richtige für dich (wenn du ihn dir zum doppelten Preis eines Caddys leisten kannst) – er ist ein Kultauto, das viel Platz auf relativ kleinem Raum bietet, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass du die Sitze und den Tisch nach Belieben verschieben und umdrehen sowie zu einem Bett umklappen kannst. Aber sie können auch im Weg sein + man muss sich eine Art Campingbox oder ein Bett besorgen, um bequem zu schlafen und den Platz optimal zu nutzen. Der Multivan ist ein Kultauto und behält seinen Wert auch bei sehr hoher Laufleistung (300.000+) und einem Alter von über 10 Jahren, also seien Sie bereit, den Preis zu zahlen.
  • Ist er sparsam und hat eine tolle Kofferraum zu einem niedrigen Preis? Dann ist der Caddy eine gute Wahl (oder eine ähnliche Alternative wie der Sharan [siehe Sharan vs. Caddy hier] oder der Berlingo). Hier bekommen Sie den größten Knall zum niedrigsten Preis. Der Caddy ist fast so groß wie der Multivan, bietet einen viel besseren Verbrauch und kostet nur halb so viel wie ein Multivan. Wenn du auf heimliches Campen stehst – der Caddy ist viel unauffälliger, denn er ist ein normales Familienauto und kein Van, der vor allem für Camping bekannt ist.

Autor des Beitrags:

Lukas

Gründer von NimbleCamper.com, begeisterter Reisender und Outdoor-Fan. Autocamping und Microcamping ermöglichen es mir, mit einem viel größeren Maß an Freiheit und Privatsphäre zu reisen und zu erkunden – ich kann überall hingehen und überall schlafen. Ich hatte keine 30.000 Euro, um mir einen VW Multivan zu kaufen, also fand ich den Weg in die Welt der Campingausbauten für Alltagsautos. Hier teile ich meine Erfahrungen und was ich lerne.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert